Begehung der Innenstadt mit Bürgermeister M. Steffan zur Verbesserung der Radmobilität

Dienstag, 22. September 2020, 17:00 UhrBis 22.09.2020 19:00 Uhr Schwetzingen

Radfahren in Schwetzingen – Blick in die Zukunft und auf die aktuelle Situation

Teil der Veranstaltungsreihe „Klimafreundlich mobil – Freie Fahrt für’s Rad

Am Dienstag, den 22. September, wollen wir mit Herrn Steffan die „neuralgischen“ Stellen in der Innenstadt betrachten und ihm die Liste von Problemstellen für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen überreichen, die wir am Infostand vom 5. September und per Mail erhalten haben. – Wir sammeln noch bis 20. September, also gerne noch Anmerkungen und Ideen oder Hinweise auf Gefahrstellen an gruene-schwetzingen@gmx.de schicken!

Seit 2018 gehört Schwetzingen zu den „Cittaslow“-Städten, die sich für eine nachhaltige Stadtentwicklung einsetzen. Wir sind gespannt zu hören, wie die Stadtverwaltung die dazu nötige Stärkung des Rad- und Fußverkehrs angehen will, auch in Hinsicht auf die CO2-Reduzierung im Verkehr (https://www.schwetzingen.de/pb/site/Schwetzingen/node/2223876?QUERYSTRING=cittaslow und https://www.cittaslow.de/ ).

Schließlich steht in den Leitlinien des Klimaschutzkonzeptes der Stadt, dass motorisierter Individualverkehr wo möglich vermieden oder auf den Umweltverbund (Fuß, Rad, ÖPNV) verlagert werden soll (https://documentcloud.adobe.com/link/review?uri=urn:aaid:scds:US:a069d566-0f1c-4095-baf5-78bba93d7cb9).

Im Anschluss wollen wir die Veranstaltung noch gemütlich im Blauen Loch ausklingen lassen.

Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung per Mail an gruene-schwetzingen@gmx.de.

Weiterlesen »

Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln mit der GL Brühl und den Ketscher Grünen – Radtour mit den grünen Nachbarn

Sonntag, 20. September 2020, 11:00 UhrBis 29.08.2020 13:30 Uhr

Sichere Radwege und Radwegvernetzung rund um Schwetzingen

Teil der Veranstaltungsreihe „Klimafreundlich mobil – Freie Fahrt für’s Rad

Beim diesjährigen Stadtradeln vom 20. September bis 10. Oktober sind wir wieder mit unserem Schwetzinger Team „GrüneRadeln“ dabei (Weitere Infos und Anmeldung für unser Team).

Zum Auftakt laden wir euch zu einer Radtour Schwetzingen-Brühl-Ketsch-Schwetzingen ein. Mit von der Partie sind Landtagskandidat und Staatssekretär Dr. Andre Baumann sowie Mitglied des Landtags, Manfred Kern.

Zunächst nehmen wir gemeinsam an der Auftaktveranstaltung der Stadt auf dem Schlossplatz teil. Anschließend fahren wir los Richtung Brühl und dann über Ketsch nach Schwetzingen zurück. Unterwegs legen wir Zwischenstops ein, um uns „Problemstellen“ anzusehen und Lösungen zu diskutieren. Im Anschluss haben wir im Biergarten vom Grünen Hof noch einen Tisch reseviert.

Ganz klar – gemeinsam erreichen wir mehr! Wir brauchen fahrradfreundliche Innenstädte und eine gute Vernetzung mit den Nachbargemeinden.

Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung per Mail an gruene-schwetzingen@gmx.de.

 

 

Weiterlesen »

Freie Fahrt fürs Rad!

Samstag, 5. September 2020, 10:00 UhrBis 05.09.2020 12:30 Uhr

„Klimafreundlich mobil – Freie Fahrt für’s Rad – auch in Schwetzingen“ – unter diesem Motto wollen wir parallel zur EcoMobil-Gala und dem Beginn des Stadtradelns an unserem Infostand ins Gespräch kommen. Schon im Kommunalwahlkampf haben wir uns hier positioniert und Radwege in verschiedenen Aktionen als Thema für unseren OV gesetzt. In diesem Sinne bleiben wir am Thema dran, nehmen Anregungen auf und erörtern mit allen Interessierten Fragen, wie:

Wie sieht es mit den Fahrradwegen in Schwetzingen aus? Wo braucht es bessere Wege für Fußgänger und Radfahrer? Unsere Stadträt*innen und der Vorstand freuen sich auf anregende Diskussionen.

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen

Weiterlesen »

Dreck-weg-Tag: Wir sind dabei!

Samstag, 14. März 2020, 10:00 UhrBis 14.03.2020 12:00 Uhr

Wir machen mit beim Dreck-weg-Tag. Er wird jährlich vom Gernerationenbüro in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur organisiert. Die Aktion, bei der sich alle Bürger*innen, Vereine und Organisationen anmelden können, findet am Samstag, den 14. März zwischen 10.00 und 12.00 Uhr statt. Wir wurden in der Nordstadt in den langen Sandäcker eingeteilt und unser Treffpunkt ist somit um 10.00 Uhr auf dem GEO-Parkplatz. Wer Lust und Interesse hat, ist anschließend in das Lutherhaus zur Preisverleihung inklusive Mittagsimbiss eingeladen. Bitte meldet euch an bei gruene-schwetzingen@gmx.de. Ansprechpartnerin ist Kathrin Vobis-Mink.

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen

Weiterlesen »

Bürgersprechstunde mit MdB Danyal Bayaz

Mittwoch, 20. November 201914:00 Uhr Grünes Büro, Schlossstraße

Am Mittwoch, 20. November, ab 14 Uhr lädt der Schwetzinger Bundestagsabgeordnete Dr. Danyal Bayaz zur Bürgersprechstunde in sein Büro in der Schlossstraße 4 ein. Im persönlichen Gespräch haben Interessierte die Gelegenheit, sich mit dem Abgeordneten über politische Themen und Fragestellungen auszutauschen. „Ich freue mich auf gute, politische Gespräche mit den Menschen aus der Region“, so Danyal Bayaz, der sich als Abgeordneter für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen in Berlin für Themen wie Digitalisierung, Steuern und Finanzen sowie sozialen Zusammenhalt einsetzt. Das Grüne Büro in der Schlossstraße 4 liegt direkt um die Ecke des Schlossplatzes. Für Rollstuhlfahrer oder mit Kinderwagen ist das Büro barrierefrei zu erreichen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und zur besseren Planung, werden interessierte Besucherinnen und Besucher der Bürgersprechstunde gebeten, sich bis spätestens zum 18. November per E-Mail anzukündigen (Mail an: danyal.bayaz.ma07@bundestag.de) oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen (Telefon: 06202 – 4094787). Eine Bestätigung wird Ihnen zugesendet.

Weiterlesen »

DER GROSSE PLAN? Politische Lesung m. S. Giegold u. W. Schorlau

Mittwoch, 27. November 2019, 20:00 UhrBis 27.11.2019 22:00 Uhr Mannheimer Straße 36, LutherhausVeranstaltet von: Kulturpolitischer Sprecher der GRÜNEN MdL Manfred Kern

Bestseller-Autor Schorlau liest aus seinem aktuellen Krimi „Der große Plan. Denglers neunter Fall“. Doch ist die spannende Geschichte reine Fiktion? Der Europaabgeordnete Sven Giegold spannt den Bogen zur Realität. Wie steht es wirklich um das Verhältnis zwischen Deutschland und Griechenland? Wie kam es zur „Euro-Krise“ und warum musste Griechenland „gerettet“ werden? Giegold führt durch die ereignisreiche Geschichte der Beziehung von Deutschland und Griechenland und knüpft an seine Erfahrungen aus dem Europaparlament an. In der anschließenden Diskussion hat das Publikum die Möglichkeit, mit dem Autor und den Politikern vor Ort ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen

Weiterlesen »